Wehe wenn sie losgelassen

Es ist schon länger her, dass ich von der renommierten Agentur Sensorial Surroundings in Steinhausen zu einem Brainstorming eingeladen wurde, für den Schweizer Launch des Nokia N8 über Mobilezone. Wir knobelten eine virale Kampagne aus, bei der drei durchgeknallte Finninnen das N8 auf Herz und Nieren testen sollten. Der Nachteil bei dieser Art von Brainstorming-Only-Jobs: Man weiss weder wann und durch wen die Ideen umgesetzt und veröffentlicht werden, ob es nicht noch eine Verschiebung der Termine oder Verkleinerung der Budgets gibt noch ob die Ideen gar irgendwo in einer Schreibtisch-Schublade verschwinden und verfaulen. Darum freute ich mich auch trotz gefühlter 100 Jahre später noch wie ein Schnitzel, als ich die fertigen Webclips der «Hullukolme» (Die verrückten Drei) im Netz entdeckte. Und zugegeben: Ein wenig stolz schwingt mit, dass ein paar ganz unangepasste und abartige Ideen aus meiner Birne wiedermal die Endabnahme durch den Kunden überlebten ;-) Hier ein paar Clips – Wer mehr braucht: Auf Youtube nach «Hullukolme» suchen – die Mädels haben noch jedes Handy und jeden Mp3-Player geschafft … he he

In Phase 1 wurden die drei Mädels als finnisches Kult-Trio etabliert, das für seine haarsträubenden Tests bis über die Landesgrenzen bekannt geworden ist

In Phase 2 holte Mobilezone jenes Kulttrio in die Schweiz um das N8 auf Herz und Nieren zu prüfen

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>