Was die Weltwoche über Lügner schreibt …


… will ich – so schwer es mir auch fällt – für einmal nicht in Frage stellen … Allerdings muss ich mich über den Tiefgang der Recherche wundern, wenn Frau Niederbeger behauptet, der Lügner sei sowas von Guerilla, dass es von ihm nur gerade ein Foto gibt. So gerne ich diesen Guerilla-Superlativ stehen lassen würde, muss ich doch bemerken, dass bei der – gut darauf muss man erst mal kommen – Eingabe von “Lügner” auf Google der oberste Link zu mindersten fünf verschiedenen Bildern meiner Fresse führt. Der zweit- und drittoberste Link bei Google führt übrigens zu ungleich mehr Bildern meiner Wenigkeit. (Ob diese Welt ohne Fotos von Lügner nicht eine bessere wäre, wollen wir an dieser Stelle nicht diskutieren – aber wahrscheinlich schon) Der Bligg ist sowieso viel hübscher und drum kann ich verstehen, dass ihr Euch für sein Foto erwärmt habt. Eigentlich ging es ja eh nicht wirklich um mich – obwohl mich die Erwähnung meiner Homies Gueldin und Bitttuner und die Bemerkung über dem mit dem ü drin am Schluss des Aufsatzes fast mit der Weltwoche versöhnen könnte, finde ich, dass da zwei Namen ganz sträflich vergessen gingen: Die beiden Retter des Schweizer Raps schlechthin: G.I.John (http://www.myspace.com/tschieitschon – umbedingt “Trülls zrugg Vol.1″ reinziehen, wenn Dus noch irgendwo findest) und Knäckeboul (http://www.knackeboul.com/) .

Wenn Du Dir den ganzen Weltwoche-Bericht über die “Kuschelrapper” reinsaugen willst, das klick Dich hier ein: http://www.luegner.ch/kuschelrapper_weltwoche.pdf

Wenn Du aber keine Zeit hast das ganze Ding durchzulesen und nur wissen willst, was die über den Äl Bündig geschrieben haben … Voila:

2 Comments
  1. WAS?*lachmischlapp*..ausser der Was FanGEmeindE?Sorry..ich lebe nun hier in Bern und es erstaunt mich immer und immer wieder welche Homie und nicht DummiEs “de Lügner”also Dich kännet.Pah…die Dänkt de schräg.Und sowas chund no Lohn über…*Tsss*

  2. dank diesem artikel wurde ich auf lügner aufmerksam, hab mir die cd gepostet und bin sehr begeistert. was für supertolle lyrics, coole beats und überhaupt einfach ein ausserordentliches album, lach mich schlapp ab den songs. schade ist der euro-song nicht drauf (werd ihn mir wohl von der lügner-site posten) und noch schadder gibt’s noch kein neues album.
    beste grüsse aus bern

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>