Lügner macht Dancehall, Dude Really?

Spätestens seit meinem Track «Vergissimi» ist es kein Geheimnis mehr, dass ich mir schon immer gerne Reggae und all dessen Unterformen reingesaugt habe.

Und drum haben sich in meiner Beat-Crate natürlich auch ein paar Dancehall und Reggae-Riddims angesammelt, die dann aber nie wirklich irgendwo zum Einsatz gekommen sind. Bis auf einen Dancehall-Prügler, den ich in massloser Selbstüberschätzung mal Stereo Luchs geschickt habe in der Hoffnung, er würde den Riddim vielleicht so dick feiern wie ich. Ging in die Hose. Luchs hat sich nicht mal mehr gemeldet … he he … naja, auch das muss man aushalten können.

Ein zweites Leben für meinen Dancehall-Riddim

Im Februar ging Reggae-Special-Moderator Lukee Wyniger aka Uncle Peng Peng für vier Wochen nach Jamaika und dort … ach weisst Du was: Diese Story kann Anic viel besser erzählen, die ist ja Moderatorin bei so einem Radio:

Ich gebe zu: Mich hat es sowas von gefläsht, das Stars wie Agent Sasco, Bugle, Jahmiel, Marcy Chin oder Jah Lil ihre Messages über meinen komischen Dancehall-Riddim geshellt haben, dass ich aus den Vocal-Aufnahmen aus dem legendären Tads Studio gleich zwei Tracks geschnitten habe. Diese Tracks haben uns wiederum so massive abgevibed, dass mein Homie Ivo Amarilli und ich aus den in Jamaika gedrehten Filmmaterial auch gleich noch ein Musikvideo geschraubt haben:

BUMZ PON D LEFT – AGENT SASCO, MARCY CHIN, JAH LIL (LIAR RIDDIM) from sascharossier.com on Vimeo.

Free Rudeboy Download

Wenn Euch diese Vibes auch so abartig durchrütteln, könnt ihr Auch das ganze Paket gratis runterladen. Das Video gibt bei Vimeo als Download und die Tracks inkl. der Riddim gibts hier:

Still no nuff dem? Die ganzen Reggae Special Sessions 2017 in Bild und Ton kannst Du Dir hier reinhauen. Wikkid Selecta!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>