Weltpremiere im Black Music Special

Zuerst Weltrekord, dann Weltpremiere und jetzt schonwieder … genau … eine Weltpremiere. Irgendwie ist alles im Zusammenhang mit der Basler Soulqueen Ira May sofort so gigantisch. Nach dem Weltrekord in meiner Sendung (Längster je am Radio gespielter Rapsong: 83 Minuten, 1City1Song) und der Premiere von Ira May mit “Let You Go” gibts am Freitag 24. Januar im Black Music Special auf SRF 3 exklusiv das neue Album «The Spell» der jüngsten und dennoch grössten Schweizer Soulsängerin zu hören. Aber was schreib ich das alles … kukkst Du:

8 Comments
  1. Hallo Sascha,
    im heutigen (28.02.2014) Black-Music-Special hast du erwähnt, dass man dir eine e-mail schicken sollte, wenn man eines der beiden, in der heutigen Sendung vorgestellten Alben, die gratis heruntergeladen werden können, möchte, damit du einem dann den entsprechenden Link zuschicken kannst.
    Ich wäre dir sehr dankbar, wenn du mir den Link für das Funk-Album schicken würdest.

    Vielen Dank!

    Du machst übrigens immer wieder einen tollen Job im Black-Music-Special – mach’ bitte weiter so!

    MfG, Riaan Kämpfer

  2. grüezi grüezi. wie haisst de track fo de ira. fette beat und hammer stimm.

  3. Ja. Fiere das album grad maaad. de track isch fett. ^^ abr ich meine wie haisst de track fom video da obe? ^^

  4. Ah voll fett. ^^ merci kollega. Und no fetts kompliment alles wasi bis jetzt ghört ha fo dir, paar@ohre güldin isch de hammer. Hamr hüt grad na mamanatua kauft. Witr so. Greez

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>